Orangen-Matcha Erfrischungsgetränk für den Sommer

Orangen-Matcha Erfrischungsgetränk für den SommerIm Sommer steht einem der Sinn in erster Linie nach einem erfrischenden Getränk, dann mag mitunter der warme Matcha Tee nicht ganz die richtige Wahl sein. Viel spannender ist es da, mit dem grünen Pulver herum zu experimentieren und dabei zum Beispiel den Orangen-Matcha für sich zu entdecken. Er lässt sich nicht nur für zuhause ideal zubereiten, sondern ist auch das perfekte Rezept für einen Ausflug mit Freunden. Dabei ist die Zubereitung sehr einfach und schnell erledigt.

 

Folgende Zutaten werden für den Orangen-Matcha benötigt:

2 Matcha Bambuslöffel Grünteepulver

Eiswürfel

200 ml Orangensaft ( am besten frisch gepresst)

In drei Schritten zum perfekten Orangen-Matcha

Schritt eins: Das Matcha Pulver in den Orangensaft mit dem Chasen einrühren.

Schritt zwei: Die Eiswürfel dazu tun.

Schritt drei: Einfach genießen!

Alternativ dazu lässt sich dieses Erfrischungsgetränke natürlich auch mit vielen anderen Saftsorten zubereiten, zum Beispiel Mangosaft, Apfelsaft oder Beerensaft. Auch in Verbindung mit Zitrone kommt das feinherbe Aroma des Bio-Matchas voll zum Tragen. Hier kann es allerdings notwendig werden, etwas Zucker zuzufügen. Sauer macht zwar lustig, aber der Geschmack wird intensiver und das Getränk bekömmlicher mit ein bis zwei Esslöffeln Haushaltszucker. Der Kreativität sind dabei also nahezu keine Grenzen gesetzt. Ein typischer Vorteil vom Matcha, er schmeckt warm, er schmeckt kalt oder kann in Verbindung mit anderen Lebensmitteln und Getränken einen echten Kick geben. Deshalb unbedingt ausprobieren, diesen einmaligen Sommertipp!

Selbst bei einer Erkältung kann dieser Sommertee wahre Wunder wirken, denn er enthält eine besonders hohe Dosis Vitamin C und viele wertvolle Antioxidantien. Das treibt den Virus schnell aus dem Körper und macht fit. Auch nach dem Sport sind solche Erfrischungsgetränke wesentlich gesünder, als fertige Iso-Drinks. Auf diese Weise weiß man wenigstens, was darin enthalten ist und welche positiven Effekte das auf die Gesundheit hat. Das füllt einen leeren Vitalstoffspeicher schnell wieder auf.

Teilen ist nur fair...Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Share on Facebook0

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *